Donnerstag, 19. Januar 2017

Mythica-Göttin des Sieges


Reihe: Mythica
Titel: Göttin des Sieges
Autor: P.C. Cast 
Verlag: Fischer 
Seitenanzahl: 419
Preis: 8,99€



                    Heute habe ich für euch eins der Mythica-Bücher von P.C.Cast,
als ich 14-16 war, war ich ein Riesen-Fan von House of Night😍😍😅 Und dann als ich älter wurde, habe ich eins von dieser Reihe gelesen.  Lustiger Weise, sagt die Autorin selbst über die Mythica Bücher, dass sie für Diejenigen sind, die dem House of Night entwachsen sind😅 

Diesmal war MYTHICA- GÖTTIN DES SIEGES an der Reihe. 😊 

„Ich mag die Mythica Bücher nicht, dass hat kaum etwas mit der griechischen Mythologie an sich zu tun. Außerdem werden da römische und griechische Götter in einen Topf gehauen…“

 So, oder so ähnlich bekam ich es mal zu hören, aber soll ich euch etwas sagen, darauf achte ich gar nicht 😂😂😂😂 Eher auf die heißen Szenen😉😅 


Zum Inhalt: 
Dieser Mann ist unbesiegbar und hat doch ein geheimes Verlangen! Hera, Athena und Venus sind den Trojanischen Krieg leid. Die ganzen Kämpfe nur wegen ein paar geltungssüchtiger Helden! Der Schlimmste ist Achilles. Ihn zu stoppen hieße, die Kämpfe zu beenden. Doch wie bremst man einen griechischen Helden? Daher schicken sie die junge Kate im Körper einer trojanischen Prinzessin nach Troja. Sie soll mit Hilfe ihrer Verführungskünste Achilles ablenken. Gelingt es der quirligen Kate, das Feuer seiner Heldenwut zu zähmen? MYTHICA- P.C. Cast's erotischste Serie


 Ich mag diese Reihe und den Stil von P.C Cast und daran wird sich auch so schnell nichts ändern. Die Bücher sind leichte Kost, schnell zu lesen und trotzdem total unterhaltsam. Und heiß😉😂😂😂 Ich mag Kat sehr. Auch wenn ich finde, dass Kat eigentlich gar nicht mehr so jung ist, jedenfalls verglichen mit mir. Dafür landet sie aber dann auch in den Körper einer Jüngeren. Ich liebe ihre Art. Sie ist keineswegs auf den Kopf gefallen. Kann ihre Klappe nicht halten und lässt sich nicht unterbuttern😅 Huch, da habe ich mich glatt selber beschrieben😂😂😂😂😂 Die Göttinnen sind genauso tolle Charaktere, die mich ruhig mal besuchen könnten😅

 Jetzt kommt, aber das ausschlaggebende: ICH FINDE ACHILLES HEISS 😅

Außerdem finde ich es ganz interessant, etwas über den Trojanischen Krieg zu lesen, mal aus ganz anderer Sicht.

 Um heute recht kurz zu bleiben, nur noch mein Fazit: 
Die Mythica-Bücher sind für Leser, die nicht allzu viel Wert auf die Genauigkeit von der Umsetzung der griechischen Mythologie legen. Die Unterhaltung und amüsante und/oder heiße Charaktere suchen und mögen. Die P.C. Cast’s Stil mögen. 

Einen schönen Abend


Kommentare:

Danke für deinen Kommentar!