Mittwoch, 26. April 2017

Mini-Mittwoch Reihe vs. Einzelband

#ReihenVSEinzelband #MiniMittwoch 


 Es geht in die nächste Runde: VERSUS-VS und glaube erst einmal letzte? 
 Reihen oder Einzelband? 

 Unsere Fragen klingen irgendwie immer recht simpel, aber mich bringen sie in eine regelrechte Sinnkrise. Erst recht diese Fragen, bei denen ich mich für eine Seite entscheiden müsste. 
 Wie ihr bemerkt habt, konnte ich das bisher nicht. Kann es auch heute nicht. Zu viele Dinge spielen dabei eine Rolle. 

 Vorneweg natürlich : Hat mir das Buch überhaupt gefallen? 
 Ansonsten: Gibt die Geschichte überhaupt mehr als ein Band her? 
Brauch es mehr als einen Band, um die Situation perfekt zu lösen? 
 Habe ich mich verliebt? 
 Was für ein Genre wird bedient? 
 Und. Und. Und. 

 Ihr seht, es ist gar nicht so leicht unsere Fragen zu beantworten, aber wie würdet ihr es tun? 
Reihen sind immer anstrengend, aber, wenn gut gemacht, liebenswert. Trotzdem, man muss warten. All das Geld. Ihr kennt es ja. 

 Die perfekte Lösung für mich sind immer Trilogien. Vielleicht sollte die drei meine Lieblingszahl werden. 

 Die einzige, wahre Reihe, die ich je las, ist wohl House of Night. Zumindest ist sie die einzige, die den Titel Reihe verdient. Ich habe mich nie daran gestört, dass die Geschichte nicht endete, bis sie endete. 

 Heute, wo ich viel mit Medien arbeite, überfluten mich so viele Werke, dass ich es kaum auf die Reihe kriegen würde, eine wahre Reihe zu beginnen. In der Sache bin ich zu unstet. Ich verliebe mich gefühlt alle drei Sekunden in ein neues Werk, was ich unbedingt haben möchte. Jedoch, bis ich einen Sponsor gefunden habe, werden alle meine Wünsche wohl nicht auf einmal wahr. 

 Ich würde also sagen, für mein Gemüt wäre ein reiner Verzehr von Einzelbänden perfekt. Eine Diät sozusagen. 

 Aber, wenn ihr die perfekte Reihe für mich kennt, flüstert es mir 😉 Eure Königin der Verrückten 👑 💙

1 Kommentar:

  1. Hallo liebe Nathalie :)

    Ich kann mich ehrlich gesagt auch nicht so recht für eine Seite entscheiden. Beide haben ihre Vor- und Nachteile. Bei Reihen mit mehr als drei Teilen geht mir meist auch die Puste aus und ich breche irgendwann ab, weil die Geschichte ihren Reiz verloren hat ;)

    Liebe Grüße,
    Lisa von Prettytigers Bücherregal

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!

Empfohlener Beitrag

PARTNERBLOG- BUECHERFUECHSCHEN

Wisst ihr , was mich immer wieder beeindruckt?   Wie stark Bücher verbinden können. Es entstehen nur durch sie manchmal Freundschafte...